Eine kurze Zeit kann trotzdem sehr lehrreich sein

Hallo ihr Lieben,

wenn ich an die Abteilung Akquisition, Projektentwicklung und Vertrieb denke, habe ich ein lachendes und ein weinendes Auge. Ein lachendes, weil ich dort einiges lernen durfte, super aufgenommen wurde und lehrreiche drei Wochen dort hatte. Dafür möchte ich mich bei allen Kollegen/innen rechtherzlich bedanken! Das weinende Auge deshalb, weil die Zeit etwas kurz war, doch ich denke es spricht nichts gegen ein Wiedersehen in naher Zukunft!

Zu meinen Aufgaben zählten zum einen die Postbearbeitung, Excel Listen pflegen und Absagen bezüglich Grundstücksangeboten formulieren. Auch hatte ich die Aufgabe Aktenordner eines Projektes zu ordnen und eine Liste dafür in Word anzufertigen, damit die benötigten Unterlagen schneller gefunden werden können. Diese Aufgabe hat mir überraschenderweise sehr viel Spaß bereitet, da ich mich gut organisieren musste.

Auch der Einblick in die Neubauprojekte und deren Weg vom Grundstückskauf bis zur Vermietung gefiel mir sehr gut.

Was für Abwechslung sorgte, war ein Außentermin zu einem unserer bereits bewohnten Projekte „Riedbergwelle“.

Ich wünsche allen noch einen schönen Tag, bis bald!

Liza Katharina Schulz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*