Von Kassel nach Frankfurt

Hallo Ihr Lieben,

wir Azubis durchlaufen zahlreiche Abteilungen doch nicht alle Bereiche sind im Norden vertreten, weshalb wir Nord-Azubis auch in Frankfurt Fachbereiche kennenlernen dürfen.

Ich habe mich mit dem Zug auf die Reise nach Frankfurt gemacht, um zwei Wochen lang die Abteilung „Akquisition und Projektentwicklung“ kennenzulernen. Der Bereich ist im Westhafentower, von wo man einen tollen Ausblick auf Frankfurt und dem Main hat. Ich habe viel über die Stadtentwicklung von den ersten Gründungen bis zur modernen Stadtplanung gelernt und konnte mir bei einer Stadtrundfahrt die verschiedenen Wohngebiete aus unterschiedlichen Zeiten ansehen. Außerdem habe ich einen guten Einblick in die Projektentwicklung von Wohngebieten und den Ankauf von Grundstücken bekommen und durfte an einigen spannenden Meetings teilnehmen. Ich bin den Kollegen sehr dankbar für Ihre Mühe und Zeit!

Gewohnt habe ich im Europaviertel in einem Smartment, welches vollausgestattet ist und vom Unternehmen bereitgestellt wird. Dort habe ich mich schnell eingefunden und wohlgefühlt. Mir hat die Zeit in Frankfurt sehr gut gefallen, die Arbeit hat mir Spaß gemacht. Die Kollegen haben mich herzlich aufgenommen und nach der Arbeit konnte ich die Zeit nutzen, mich mit den Azubis aus Frankfurt zutreffen.

Ich bedanke mich bei allen Kollegen und Azubis, vielen Dank für die schöne Zeit!

Joanna Metz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*