Aufsichtsratswahlen – Auszählen der Stimmen

Liebe Leserinnen und Leser,

gestern war es endlich wieder so weit.

Nach fast einem Jahr haben wir Auszubildende, aus mehreren Jahrgängen, uns zur Aufsichtsratswahl bzw. zur Auszählung getroffen.

Anfangs haben wir Azubis und jeder Mitarbeiter einen Antigen Schnelltest durchgeführt. Zum Glück war jeder negativ und die Veranstaltung konnte somit starten.

Zu Beginn wurde uns die Vorgehensweise des Auszählens erklärt.

Dann bekam jedes Azubi-Pärchen eine Packung Stimmzettel, die in einem 4-Augen-Prinzip und teilweise sogar 6-Augen-Prinzip, gezählt und notiert wurden.

Danach wurden die gesammelten Stimmen, zusätzlich gemeinsam in der Gruppe, aufgesagt, sodass eine Dreifach-, teilweise sogar Vierfachsicherung entstand.

Zur Verschnaufpause haben wir noch leckeres Essen von unserem Caterer bekommen.

Rundum war es eine gelungene Veranstaltung und wir freuen uns über das Ergebnis.

Zudem war es auch wieder schön viele Auszubildende vor Ort in Frankfurt zu sehen und Face to Face zu sprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*