Ausbildung bei der Nassauischen Heimstätte / Wohnstadt

Die Unternehmensgruppe bildet seit mehr als 60 Jahren Immobilienkaufleute und Kaufleute für Büromanagement aus. 2017 kam die Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in Systemintegration hinzu.
Die Ausbildung erfolgt nach dem Dualen Ausbildungssystem, im Betrieb und in der Berufsschule. Die IT-Auszubildenden besuchen zusätzlich Provadis, dort wird fachspezifisches Wissen vermittelt.

Alle Auszubildenden durchlaufen während ihrer Ausbildung verschiedene Abteilungen der Unternehmen. Wir legen sehr großen Wert darauf, dass unsere Auszubildenden selbständig arbeiten, dabei erhalten sie organisatorische Unterstützung von Simone Stock.

Ergänzt wird die Ausbildung durch hausinterne Seminare zu unterschiedlichen Themen mit internen und externen Fachreferenten. Des Weiteren bieten wir für unsere Auszubildenden externe Praktika an. Zurzeit sind 21 Auszubildende bei der Unternehmensgruppe beschäftigt.

Unsere Auszubildenden sind bei den landesweiten Prüfungen regelmäßig mit unter den besten Absolventen. Das belegen zahlreiche Auszeichnungen der IHK und der Branchenverbände. Hier ein >> aktueller Beitrag.

 

Fragen zur Ausbildung

  • Wann soll ich mich bewerben?
    Wir nehmen Bewerbungen von Juli bis Ende Oktober entgegen.
  • Wann beginnt das Auswahlverfahren?
    Das Auswahlverfahren beginnt nach den Sommerferien.
  • Wie lange dauert die Ausbildung?
    Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre.
  • Wie oft habe ich Berufsschule?
    Die Berufsschule findet in Unterrichtsblöcken statt.
  • Muss ich am Wochenende arbeiten?
    Nein, Samstag und Sonntag arbeiten nur ganz wenige Mitarbeiter, die Auszubildenden gehören nicht dazu.
  • Werde ich nur in Kassel bzw. Frankfurt am Main ausgebildet?
    Der Einsatz an verschiedenen Standorten des Unternehmens ist möglich.
  • Wie geht es nach der Ausbildung weiter?
    Bisher bekommen die Auszubildenden nach erfolgreichem Abschluss einen Jahresvertrag. Eine unbefristete Übernahme ist nicht ausgeschlossen.
  • Wieso sollte ich mich gerade bei der Unternehmensgruppe bewerben?
    Die Unternehmensgruppe bietet ihren Azubis jede Menge Extras, wie zum Beispiel viele Seminare, Projektarbeiten und Zuschüsse zu Vermögenswirksamen Leistungen und Übernahme der Fahrtkosten im ÖPNV sowie für die Immobilienkaufleute ein Maklerpraktikum.
  • Ich habe meine Bewerbung abgeschickt, wie geht es weiter?
    Zunächst bekommst Du einen Zwischenbescheid. Dann folgt ein Einstellungstest und anschließend ein Bewerbungsgespräch.
  • Gibt es jemanden im Unternehmen, der für die Betreuung der Auszubildenden zuständig ist?
    Simone Stock ist für die Ausbildung zuständig.
  • Welche Fachbereiche lerne ich während der Ausbildung kennen?
    Die Auszubildenden durchlaufen während der Ausbildung nahezu das gesamte Unternehmen. Dies sind unter anderem unsere Regionalcenter, Buchhaltung, Unternehmenskommunikation oder die Projektentwicklung.

 

Wenn du noch weitere Fragen hast, beantworten wir sie dir gerne. Schicke einfach eine E-Mail an: ausbildung@naheimst.de.