Ausbildung 2020? Bewirb´ dich jetzt!

Hallo ihr Lieben,

ich sitze derzeit in der Personalabteilung und verwalte die eingehenden Bewerbungen für unsere Ausbildungsplätze 2020.

Es waren schon einige gute dabei und das Auswahlverfahren läuft bereits. Dennoch könnt ihr euch noch bis Ende Oktober unter ausbildung@naheimst.de bewerben. Da ihr bereits auf unserem Azubi-Blog gelandet seid, habt ihr die besten Voraussetzungen um euch über die Ausbildung und das Auswahlverfahren bei der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/ Wohnstadt zu informieren.

Wir freuen uns auf eure Bewerbung und wünschen allen Bewerbern viel Erfolg beim Test!

 

Wer sind unsere neuen Blogger?

Hallo liebe Leser,

wir, Daniel Wetstein und Felix Schneider, organisieren den Azubi Blog vertretend für den Ausbildungsjahrgang 2019. Wir möchten euch Lesern einen Einblick über das Geschehen und die Ereignisse in unserer Ausbildung bieten, damit ihr euch ein gutes Bild davon machen könnt.
Im Folgenden möchten wir uns kurz vorstellen:

Mein Name ist Daniel Wetstein, ich bin 23 Jahre alt. In meiner Freizeit mache ich gerne Sport, reise oft und gerne und bin immer offen für Neues.
Ich freue mich, in den nächsten drei Jahren viel über das Thema Immobilien zu lernen und eine gute Zeit im Unternehmen zu haben.

Mein Name ist Felix Schneider und ich bin 19 Jahre alt. Nach dem Abitur mache ich jetzt die Ausbildung zum Immobilienkaufmann. In meiner Freizeit bin ich gerne sportlich aktiv, gehe ins Fitnessstudio und mache Leichtathletik. Mittlerweile bin ich seit mehreren Jahren dort auch als Trainer vertreten. Ansonsten treffe ich mich gerne mit Freunden.

In den nächsten drei Jahren der Ausbildung freue ich mich auf die vielen neuen Erfahrungen und Eindrücke vom Büroalltag bis zur Besichtigung von Neubauten und Modernisierungen.

Euer Daniel und Felix

 

Die neuen Azubis sind da!!!

Wir freuen uns, dass die neuen Azubis vergangenen Donnerstag ihre Ausbildung angefangen haben.
Damit ihr auch endlich wisst, wer unsere „Neuen“ aus Frankfurt und Kassel sind, stellen sie sich hier direkt einmal vor:

Hallo, mein Name ist Jennifer und ich bin 24 Jahre alt.
Meine Hobbies sind reisen, lesen oder mich mit meinen Freunden treffen.
Ich freue mich sehr auf die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement und kann es kaum erwarten zu starten.

Hallo, mein Name ist Hannah Rippe und ich bin 23 Jahre jung. In meiner Freizeit lese und backe ich gerne. Außerdem treffe ich mich gerne mit meinen Freunden. Ich bin schon sehr gespannt was mich während meiner Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement noch alles erwartet.

Hallo, mein Name ist Felix Schneider und ich bin 19 Jahre alt. In den nächsten drei Jahren werde ich die Ausbildung zum Immobilienkaufmann machen, dabei freue ich mich schon auf die vielen neuen Erfahrungen. Da ich sportlich bin, nimmt der Sport neben Freunden einen großen Platz in meiner Freizeit ein.

Hallo, mein Name ist Nawid Payombari und ich bin 24 Jahre alt. Ich bin angehender Immobilienkaufmann im ersten Jahr. Ich freue mich sehr auf die Ausbildung sowie die Aufgaben die mich in Zukunft erwarten.

Servus, ich bin Marcel Vrabec 18 Jahre alt. In meiner Freizeit mache ich Stand-Up Comedy auf offenen Bühnen oder gehe mit Freunden raus. Ich habe eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration begonnen und bin sehr gespannt auf die nächsten 3 Jahre.

Guten Tag, ich heiße Kurosch Nassiri und bin 19 Jahre alt.
In meiner Freizeit mache ich gerne Kraftsport und treffe mich mit Freunden. Ich mache eine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration und freue mich schon auf die nächsten 3 Jahre.
Ich habe mich für die Ausbildung entschieden, da ich schon immer ein Interesse für die Informatik hatte. An der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte/ Wohnstadt habe ich direkt Gefallen gefunden. Denn für mich gibt es keinen nachhaltigeren Geschäftszweig als die Vermietung von Immobilien.

Hallo, mein Name ist Semen Stashevskiy und ich bin 26 Jahre alt.
Am 01.08.2019 habe ich meine Ausbildung als Immobilienkaufmann begonnen und freue mich sehr auf die nächsten 3 Jahre.
Meine Freizeit verbringe ich hauptsächlich mit meiner Familie, da ich bereits Vater eines 4-jährigen Sohnes bin und wir reisen gerne alle zusammen.

Mein Name ist Daniel Wetstein, ich bin 23 Jahre alt und in meiner Freizeit mache ich viel Sport, reise viel und treffe mich gerne mit Freunden. Ich habe im August meine Ausbildung zum Immobilienkaufmann hier im Unternehmen begonnen und freue mich auf 3 spannende Jahre.

Was erwartet die neuen Azubis in ihrer ersten Woche?

Nun ist es nicht mehr lange und der 1. August steht vor der Tür!

Wir aus dem 1. Lehrjahr freuen uns schon sehr auf den Tag, denn dann beginnt nicht nur unser 2. Ausbildungsjahr, auch die Einführungswoche für die neuen Azubis findet statt.

In Frankfurt starten wir mit einem gemeinsamen Frühstück, bei dem wir die neuen Azubis kennenlernen wollen. Im Anschluss schauen wir in den Info-Ordner und besichtigen die Geschäftshäuser. Dort lernen unsere Azubis ihre ersten Ausbilder kennen, bei denen sie das erste halbe Jahr verbringen.

Die folgenden Tage erwartet unsere Neuen u.a. ein Kennenlernen mit der Geschäftsführung, drei Tage Seminar in Fulda mit unserer Ausbildungsleiterin sowie eine IT-Schulung, damit sie dann direkt in der Abteilung starten können.

Wir hoffen, dass die Einführungswoche ein schöner Start in ihre Ausbildung wird und sie sich gut aufgenommen fühlen.

Bald starten die Azubis 2019 ihre Ausbildung!

Hallo ihr Lieben,

eine Tradition im Unternehmen ist die von den Azubis geplante Einführungswoche für die neuen Azubis. Da die Einführungswoche ein angenehmer Start für uns in die Berufswelt war, möchten wir dies den Neuen ebenfalls ermöglichen.

In der Einführungswoche bekommen die neuen Azubis ebenfalls einen Info-Ordner mit allen wichtigen Informationen für die ersten Monate ihrer Ausbildung. Sie finden dort bspw. Ansprechpartner, den Ausbildungsplan, Informationen zur Berufsschule und so weiter.

Diesen Ordner haben wir, Patrick, Alex, Matteo und Sophie, in den letzten Wochen erstellt. Dieses Jahr wird erstmals ein Großteil des Ordners digital sein – wir sind gespannt, ob die Technik am Ende so funktioniert wie wir hoffen und ob die neue Form des Ordners gut ankommt.

Was wir für die Einführungswoche an Treffen etc. geplant haben, erfahrt ihr demnächst.

Bis dahin wünschen wir euch schöne Sommerferien

Ausbildung im FB Personal

Hallo Ihr Lieben,

heute berichte ich euch von meiner Zeit im Fachbereich Personal.

Zu meinen alltäglichen Aufgaben zählte das Erfassen der Fehltage von Mitarbeiter in Loga. Eine weitere Aufgabe war es, eingegangene Bewerbungen zu lesen, zu bewerten und Eckdaten in eine Excel Liste einzutragen. Nachdem lesen und bewerten der Bewerbungen, wurden die Bewerber mittels eines Zwischenbescheides informiert, was ebenfalls zu meinen Aufgaben zählte.

Ich habe in den letzten Wochen viel Neues gelernt und mich persönlich weiter entwickeln können. Was mir besonders gefallen hat, war es bei Bewerbergesprächen dabei zu sein und ein Bewerbungsgespräch mal von der anderen Seite miterleben zu können. Mir ist dadurch bewusster geworden, dass auf der anderen Seite auch nur Menschen sitzen und man eigentlich gar nicht so aufgeregt sein braucht (was dennoch leichter gesagt als getan ist).

Abschließend kann ich sagen, dass ich dankbar dafür bin, dass uns hier so viel gezeigt und beigebracht wird. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Ausbilder/innen.

Wünsche euch noch eine schöne Zeit!

Liza Katharina Schulz

 

 

Azubis auf der ABI Zukunft Frankfurt am 11.05.2019!

Liebe Leser,

dieses Jahr nehmen wir zum ersten Mal an der ABI Zukunft Frankfurt teil.
Sie findet am 11.05.2019 von 10 bis 16 Uhr in der Eissporthalle Frankfurt statt.

Dort beantworten wir gerne alle Fragen rund um das Thema Ausbildung in der Unternehmensgruppe. Ihr findet uns am Stand Nr. 80, ganz in der Nähe des Eingangs.
Neu dabei ist unser 360°-Video, welches ihr durch unsere VR-Brillen anschauen und somit unseren Arbeitsalltag hautnah kennenlernen könnt.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Kai, Arif, Teresa und Sophie

Wahlqualifikation im FB Kommunikation

Zu Beginn der Ausbildung werden zwei Wahlqualifikationen in Deinem Ausbildungsvertrag festgelegt, in jeweils beiden solltest Du länger als zwei Monate gewesen sein.

Ich habe mich für Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement entschieden, deshalb bin ich zurzeit im Fachbereich Kommunikation eingesetzt. Hier kann ich mein Wissen über die Öffentlichkeitsarbeit festigen und erweitern. Dadurch, dass ich bereits im letzten Jahr in dieser Abteilung war, kenne ich bereits die wichtigsten Abläufe. Zu meinen jetzigen Aufgaben gehören unter anderem den Tagespressespiegel zu erstellen, Presseanfragen zu bearbeiten oder Presseinformationen zu schreiben.

Mir hat die Arbeit großen Spaß bereitet. Aber die nächste Abteilung steht schon vor der Tür.

Bis demnächst

Eure Fabienne

Vom Block- zum Teilzeitunterricht

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

wir Kaufleute für Büromanagement haben im letzten halben Jahr der Ausbildung Teilzeitunterricht in der Berufsschule. Der Unterricht findet nun 2-mal die Woche statt und nicht mehr als Block über mehrere Wochen. Es ist auf jeden Fall eine Umstellung, da die Zeit jetzt noch schneller vergeht und die Abschlussprüfung immer näher rückt. Mir persönlich hat das Block-Modell besser gefallen, da man so die Lerninhalte schneller vermittelt bekommt und auch auf der Arbeit über einen längeren Zeitraum komplett in der Abteilung arbeiten kann.

Bis Bald

Tim